Im Klassenzimmer

Deutschkurse

Viele der Megaphon-Verkäuferinnen und -Verkäufer wollen Deutsch lernen. Unsere Sprachkurse unter der Leitung von Waltraud Wetzlmair-Zechner machen das möglich.

16 strahlende Gesichter – der Sommer-Deutschkurs des Megaphon ist zu Ende. Und alle Teilnehmenden haben ein Abschlusszertifikat erhalten. Der Deutschkurs des Megaphon diesen Sommer war nicht nur gut besucht, sondern auch erfolgreich. „Es entstand ein Zusammenhalt, den ich so selten erlebt habe“, sagt Waltraud Wetzlmair-Zechner.

„Das gegenseitige Lernen steht immer im Vordergrund“, sagt Wetzlmair-Zechner. „Es soll keine Einbahnstraße sein, ich bringe zwar meine Expertise ein, aber ich lerne mindestens ebenso viel von meinen Schülerinnen und Schülern wie sie von mir.“ Ihre Methode? „Angstfrei und mit viel Humor. Und ohne Druck“, lächelt sie. Auch deshalb entstand innerhalb der Gruppe der 16 Teilnehmenden eine Dynamik des Zusammenhalts. „Sie haben sich gegenseitig geholfen, waren wissbegierig und motiviert. Es war eine Freude, wirklich.“

Wetzlmair-Zechner arbeitet hauptberuflich am Vorstudienlehrgang der Grazer Universitäten (VGU). Für das Megaphon unterrichtete sie erstmals im Jahr 2005. „Ich war in Ausbildung zur Trainerin für Deutsch als Fremdsprache – und bekam beim Megaphon die Möglichkeit, mein Pflichtpraktikum zu absolvieren“, erinnert sie sich zurück.

Und diese Karriere als Deutschlehrerin im Hause der Straßenzeitung und sozialen Initiative Megaphon geht weiter. Gerade läuft wieder ein Deutschkurs.

Wollen Sie unsere Deutschkurse unterstützen? Mit 30 Euro machen Sie eine Deutschstunde für unsere Verkäuferinnen und Verkäufer möglich. Bankverbindung: AT34 6000 0000 0792 5700 (Kennwort: Megaphon-Deutschkurs)

Wollen Sie unsere Verkäuferinnen und Verkäufer bei Ihren Deutschhausaufgaben unterstützen?
Dann kontaktieren Sie uns unter: megaphon@caritas-steiermark.at